ZWISCHEN VIELFALT UND EINFALT
Der deutsche Kulturföderalismus auf der Suche nach einem neuen Gleichgewicht - erschienen in DIE ZEIT am 29. Mai 2002
Konkurrenz durch Kompetenz
Die Parteien sollen Politik, die Sender Programme machen
Frohe Botschaften, fragwürdige Strukturen
Der deutsche Film und seine Förderung - von Dr. Norbert Lammert; erschienen am 12. April 2002 in "Filmecho/ Filmwoche"
Weniger Hoheit, mehr Kultur
Länder im Bund: Plädoyer für einen kooperativen Föderalismus - Der Tagesspiegel vom 10. März 2002
Viel Glanz, wenig Gloria
Der deutsche Film steht im Schatten von Hollywood. Es fehlt nicht an Geld, sondern an Fantasie - Der Tagesspiegel vom 07. Februar 2002
Beitrag von Dr. Norbert Lammert zur Debatte über den Import von embryonalen Stammzellen am 30. Januar 2002 im Deutschen Bundestag
"... die Nutzung von Embryonen ist die Verdinglichung werdenden menschlichen Lebens. Dies ist für mich der Anfang vom Ende einer glasklaren Unterscheidung zwischen Person und Sache."
Glück auf - Glück ab!
Das Ruhrgebiet zwischen Selbstbewusstsein und Hilflosigkeit!
Weder Kooperation noch Konkurrrenz:
Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ist kein Paradebeispiel für den deutschen Kulturförderalismus
Mehr Deutsch in der deutschen Sprache - Bitte keine Minderwertigkeitskomplexe
Gastbeitrag von Dr. Norbert Lammert im Nachrichtenmagazin FOCUS vom 23. April 2001
Was beim Mahnmal zu klären ist
Gastkommentar von Dr. Norbert Lammert in der der "Welt" vom 25. Januar 1999
<< 1... 10 11 12 13 14 15 16 >>

Mehr über Norbert Lammert erfahren Sie hier...

impressum  
© 2001-2021 http://norbert-lammert.de